Freitag, 22. September 2017

Falling to the ground, I watch a leaf settle down In a bed of brown.

Thema:
1 Mantel 
einem anderen Schaffensbogen entnommen













 



Zart & zerbrechlich 
wie ein vom Wind geerntetes Blatt
die Arie des Cherubino 
aus W.A.Mozarts "Le Nozze die Fiagaro"


zeitloser KlangZauber
der jeder Herbstwitterung standhält


Mittwoch, 20. September 2017

A cricket disturbed the blissful dream of a sleeping child...

jede Menge Farbe
für einen frostigen Sommertag
oder einen milden Winter










Bunt, bunter am buntesten
für große & kleine Kinder
in allen Lebenslagen

Die gesamten Regenbogenfrequenzen
höchsten Schöpferbewußtseins
bringt dieser Maori Klangkörper
direkt in unsere Herzen




Samstag, 9. September 2017

Snowflakes on my Crystal Palace




 ein "Faden - scheiniges" scheinendes
SchneeFlockenExperiment
ganzheitlich
mit den schweren grauen Wolken
die den kristallenen Schatz tragen
dem magischen Nebel 
der  wie der rauchige Atem der Elemente
über herbstgrauer Landschaft liegt




 eingewirkt in den Materialmix
sind funkelnde silbrige Metallfäden
ein glitzernder Effekt
der die Stumpfheit 
der ansonsten farblosen Wolle
wie ein selbsterdachter 
nächtlicher Sternenhimmel 
erleuchtet





 der Mantel
 ist ein indoor & outdoor Begleiter
kann über ein Kleid im LagenLookStil 
oder als urban streetwear
über einem farblich abgestimmten Wintermantel 
getragen werden

Der Verschluß auf der Vorderseite
besteht aus 2 suprevariablen MM-YoYo Verschlüssen
die viele Tragevarianten zulassen



ist nach Überwindung von Nebelbänken
in diesem Zedernwald zu finden

Als musikalischer Wegbegleiter 
fällt mir an dieser Stelle
 nur ein Name & eine Arie ein
nämlich
The Cold Song
(Music by Henry Purcell, Lyrics by John Dryden) 
von einem wahren Original 



Samstag, 2. September 2017

Bring back the blue skies of happiness



 

 Der tiefe endlose Himmel 
des Glücks 
ist immer über uns gespannt
wie eine Leinwand 
unendlicher Möglichkeiten





 alles was er von uns fordert
ist zu unserer inneren Farbpalette zu greifen
&
unsere eigenen Muster
auf ihm zu hinterlassen
jeder Gedanke
jedes Lächeln
jeder Akt der Freundlichkeit
der Hingabe
der Schöpferkraft
bringt den Hintergrund unserer persönlichen Himmels
mehr zum Leuchten



wenn wir etwas erschaffen
egal wie klein & scheinbar unbedeutend 
es auch sein mag
lächelt das ganze Universum zurück
beschenkt uns mit neuen Inspirationen
feuert uns an & applaudiert
schüttet einen neuen Himmel 
voller Möglichkeiten 
über & in uns aus

Jeder Schöpfungsprozeß 
verlangt Bewegung & Balance
wie bei diesem Duo
das einen neuen Akt perfektioniert



Eine Spezies die gerne 
die blauen unendlichen Lüfte durchpflügt


Samstag, 12. August 2017

The last winds of autumn dancing with a leafless tree

version 2






version 1
gehört in die Kategorie
"a supermodel´s nightmare"
eine maximale Herausforderung
für fashion clowns
im StrickMaschenCabaret
aber sie sei dennoch hier kurz zitiert
& in Erinnerung gebracht





mehr oder weniger
(eher mehr) "nur" ein Schal
von epischen Dimensionen
in ein tragbares Etwas verwandelt,
ein Thema, 
das sich 2016/17 angehäuft hat
aus Gründen
die ich nicht interessant genug finde
um sie näher zu erforschen





Da wir astrologisch gerade 
das "Lion Gate" (8-8) durschreiten 
damit höheren ErweckungsLichtCodes ausgesetzt sind
bietet sich die Musik eines Löwen 
für die zu verankernden femininen Energien 
der inkarnierten Löwinnen
besonders an
speziell 
wenn sie in so kraftvoller Darbietung anklingen